Sprache ist das zentrale Mittel für Menschen, Beziehungen zu ihrer Umwelt aufzubauen und diese dadurch zu verstehen. *)

Wir fördern die Sprachentwicklung, indem wir:

  • Kinder zum Sprechen anregen und sie motivieren, ihre Wünsche, Gefühle und Erlebnisse mitzuteilen. Der Schlüssel dafür, geschieht durch emotionale Zuwendung
  • Zuhören und dem Inhalt Beachtung schenken
  • Arbeit mit sprachbezogenen Materialien (z.B. Bilderbücher und Spiele).


Gezielte Sprachfördermaßnahme des Landes Rheinlandpfalz:
Für alle Kinder, die beim Erwerb der deutschen Sprache Unterstützung brauchen, gibt es eine gezielte Sprachfördermaßnahme des Landes Rheinland-Pfalz. So wird Sprache für Kinder erlebbar, die Sprachanreize erfolgen spielerisch. Eine Sprachförderkraft hilft in Kleingruppenarbeit, Wortschatz, Sprachverständnis und sprachliche Ausdrucksmöglichkeiten zu verbessern.

∗)
Bildungs- und Erziehungsempfehlungen für Kindertagesstätten in Rheinland-Pfalz; Ministerium für  Bildung, Frauen und Jugend, Rheinland-Pfalz, 3.2 Sprache, S. 40